Kechris Retsina Kechrimpari Kexris Kechribari 500ml 11,5%Vol

Τιμή έκπτωσης Τιμή 3,60€ Κανονική τιμή Τιμή μονάδας 7,20€ ανά l

Ο φόρος συμπεριλαμβάνεται. Τα έξοδα αποστολής υπολογίζονται κατά την ολοκλήρωση της παραγγελίας.

 

Weißgelb mit grünlichen Reflexen. Aromen von Birne, grünem Apfel und Honigmelone mit Hintergrundnoten von Limetten, Chios-Mastix und frischem Harz. Ein moderner Wein, geschickt ausgewogen zwischen den Obstaromen und der Frische des Harzes.

BEGLEITET

Alle charakteristischen Speisen der griechischen und mediterranen Küche: Gerichte, die reich an Olivenöl sind, Gemüsegerichte mit Olivenöl aus dem Schmortopf, Fleisch aus der Pfanne, vom Grill oder vom Spieß, kleine frittierte Fische und Sardellen sowie Feta-Käse mit Olivenöl und Oregano.

ARTUNGSTEMPERATUR | 10-12oC

*Retsina ist kein Wein. Retsina ist der traditionelle Wein Griechenlands und wie alle Weine, ein Produkt aus der Gärung von Traubenmost. Retsina wird aus Harz gemacht.

Der Unterschied des Retsina gegenüber den übrigen Weinen ist die Zugabe von natürlichem Pinienharz während der Gärung des Mosts. Nach dem Ende der Gärung wird das Harz entfernt. Dieser kurze Kontakt des Mosts mit dem Harz unter kontrollierten Bedingungen verleiht dem Wein sein charakteristisches Aroma.

Wie bei allen Weinen hängt die Qualität des Retsina von der Güte der Rohstoffe und den Keltertechniken ab. Die Qualität eines Retsina ist mit anderen Worten eine Frage, die eindeutig von den Entscheidungen des Winzers abhängt. Die Wahl eines Harzes von angemessener Qualität wie auch das Erzielen des Gleichgewichts zwischen den Aromen aus dem Harz und aus den Trauben sind sogar Faktoren, die das Keltern erschweren. Ein Qualitätsretsina ist ein Weintyp, der vom Winzer besondere Fähigkeiten verlangt. Der aromatische Charakter des Retsina ist das Ergebnis einer Kombination aus den Aromen der Traube und des natürlichen Harzes der Aleppokiefer Pinus Halepensis sowie dem Kelterverfahren. Laut Gesetzeslage kann der Retsina sowohl aus Weißweinen als auch aus Roséweinen hergestellt werden. Unsere Kellerei erzeugt sogar den einzigen Rosé-Retsina aus 100 % Xinomavro-Trauben.
Der Retsina ist ein Wein, der üblicherweise darauf abzielt, im ersten Jahr nach der Kelterung genossen zu werden. Dennoch kann der Retsina auch vor der Zeit Bestand haben, abhängig von der gewählten Rebsorte und dem Kelterverfahren, wie alle hochqualitativen Weißweine. Die TRÄNE DER PINIE zum Beispiel, der einzige Retsina aus der Assyrtiko-Traube, der im Fass reift, hat ein Alterungspotenzial von bis zu einem Jahrzehnt.
Retsina wird nur in Griechenland getrunken. Retsina ist der bekannteste Typ griechischen Weins im Ausland. Was konkret unsere Kellerei anbetrifft, so gehen 30 % der Gesamtproduktion in mehr als 20 Länder in alle Welt.
Der Retsina ist ein traditionelles griechisches Erzeugnis mit einer jahrtausendealten Geschichte, das ein hohes Qualitätsniveau erreichen kann und den Ansprüchen heutiger Verbraucher vollauf genügt, wenn es mit modernen Kelterverfahren hergestellt wird. Diese Qualität wurde konkret im Fall von KECHRIBARI und der TRÄNE DER PINIE mit dutzenden Preisen auf allen großen Weinwettbewerben im Ausland honoriert.*
SORTEN | Roditis
ANBAUGEBIET | Amyntäo, Goumenissa sowie ausgewählte Güter in Makedonien
ALTERUNG | 1-2 Jahre
LESE | September
ALKOHOLGEHALT | 11,5 %
GESAMTSAURE | 5,0 g/l
ZUCKER | 1,5 g/l
 SILBER Vinalies Internationales
BRONZE
Decanter World Wine Awards
BRONZE International Wine & Spirit Competition 
BRONZE International Wine Challenge
BRONZE TEXSOM International Wine Awards

 

Language
German
Open drop down