Vassilitsa Feta Käse Φετα Βασιλιτσα 1kg

Τιμή έκπτωσης Τιμή 10,99€ Κανονική τιμή Τιμή μονάδας 7,85€ ανά kg

Ο φόρος συμπεριλαμβάνεται. Τα έξοδα αποστολής υπολογίζονται κατά την ολοκλήρωση της παραγγελίας.
Stufe 1

Ziegen- und Schafsmilch (im Verhältnis 70 % Schaf- und 30 % Ziegenmilch) wird von den Erzeugern in LKW-Tanks gesammelt, wo sie auf einer Temperatur von 2 °C gehalten wird. Anschließend geht es in die Käserei (Käsefabrik), wo er bis zur Verarbeitung in einem Silo bei einer Temperatur von bis zu 2 °C bis zu 2 Tage gelagert wird.

Stufe 2

Die Milch geht nach dem Abkühlen mit speziellen Verrohrungen zum Top-Spezialisten. Dort wird es gereinigt und gefiltert und anschließend standardisiert. Gleichzeitig kommt die Sahne oben raus.

Stufe 3

Die gereinigte und standardisierte Milch wird pasteurisiert. 15 Sekunden bei 72 °C oder 30 Minuten bei 63 °C pasteurisieren. Der Zweck der Pasteurisierung besteht darin, alle krankheitserregenden Mikroorganismen zu zerstören, die gefährlich sind und später Probleme für den Käse und den Verbraucher verursachen können.

Stufe 4

Die Milch geht nach der Pasteurisierung in die Gele, wo sie zu Käse verdickt wird. Zuerst fügen wir Milchkultur und Joghurtkultur hinzu und nach einigen Minuten, sobald die Temperatur auf 33 ° C fällt und der pH-Wert sinkt, fügen wir das Lab hinzu, um es einzudicken und zu Käse zu werden.

Stufe 5

Nach Zugabe des Labs und sobald wir sehen, dass die Milch geronnen ist, den Quark schneiden. Nach dem Schneiden gelangt es in Formen, um Form anzunehmen und seine Flüssigkeiten abzulassen. Dort wird der Käse erstmals mit grobem Salz gesalzen. Nach einigen Stunden gelangt die flüssige Salzung in die Sole.

Stufe 6

Nachdem der Käse in die Salzlake gelegt wurde, kommt er am nächsten Tag in Behälter und reift für etwa 10 Tage bei 18 °C im Reifeofen. Nach 10 Tagen wird es in die Kühlschränke überführt, wo es weitere 50 Tage bei 2 ° C bleibt. Insgesamt dauert die Reifung des Fetas 60 Tage, um die notwendigen organoleptischen Zutaten zu erhalten, die ihm seinen charakteristischen Geschmack und sein Aroma verleihen, aber auch um das Risiko der Entwicklung pathogener Mikroorganismen, die während des Pasteurisierungsprozesses nicht abgetötet wurden, vollständig auszuschließen.

Stufe 7

Feta ist nach 2 Monaten sicher für den Verzehr und wird auf lokalen Märkten beworben.

Language
German
Open drop down